Manuelle Tuben Verschweissmaschine, modell NZT-100

Semi-Automatische Maschine zum Verschweissung von zuvor manuell befüllten PE-Tuben, sowie Tuben aus laminierten Kunststoffen.

Das NZT-100 wird zur Verschweissung von zuvor manuell befüllten PE-Tuben, sowie Tuben aus laminierten Kunststoffen eingesetzt.

Die Tuben werden sicher und effizient durch ein spezielles Heißluft System mit einer ca. 10 mm breiten Siegelnaht verschweisst. Serienmäßig verfügt das NZT-100 über eine 10/ 14-stellige Kodierung. Mit der Kodierung in der Schweissnaht kann die Tube mit einem Produktionsdatum oder einem Batch-Code gekennzeichnet werden.

Halbautomatisch arbeitende Maschine.

Hauptmerkmale:

  • Die Vorrichtung ist gefertigt aus Edelstahl AISI 304
  • Elektronische Steuerung der Schweißparameter und der Steuerungs-Prozesse
  • Verschweissung der Tuben durch Heißluft
  • Ein- oder beidseitige 10/ 14-stellige Kodierung in der Siegelnaht
  • Leistung max. Ca. 900 Tuben/ Stunde

Ausrüstung:

  • SPS-Steuerung: Unitronics
  • Pneumatische Bauteile: Camozzi, Metalwork
  • Heissluftelement mit elektronischer Temperatureinstellung
  • Sensorik zur Temperaturüberwachung
  • Laser-Pointer, die eine Ausrichtung von bedruckten Tuben unterstüzen
  • Intergriertes Tuben-Test-System

Fatal error: Uncaught exception 'wfWAFStorageFileException' with message 'Unable to save temporary file for atomic writing.' in /wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php:29 Stack trace: #0 /wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php(567): wfWAFStorageFile::atomicFilePutContents('//wp-content/wf...', '<?php exit('Acc...') #1 [internal function]: wfWAFStorageFile->saveConfig() #2 {main} thrown in /wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php on line 29